Meer Sardinien UrlaubMeer Sardinien Urlaub
Forgot password?

Strände – Santa Teresa

Strände – Santa Teresa

113 Cala Pischina

mittelgroßer Strand; dunkler, goldgelber Sand; grünes, tiefes Meer; selbst in der Hauptsaison nicht überfüllt

(GPS Koordinaten: 41.156007, 9.153281)

 

114 Rena Maiori

großer Strand mit Pinienwald; heller, goldgelber, feiner Sand; grünes, eher flaches Meer; in der Hauptsaison gut besucht

(GPS Koordinaten: 41.173507, 9.171396)

115 Baecca

auch La Nicculina oder La Padda genannt; mit dem Boot erreichbar oder mittels eines halbstündigen Spaziergangs; mittelgroßer Strand; heller, goldgelber, feiner Sand; grünes, eher flaches Meer; selbst in der Hauptsaison nicht überfüllt

(GPS Koordinaten: 41.191658, 9.162530)

 

116 La Colba

an der Küstenlokalität Baia Santa Reparata gelegener, großer Strand, auch Spiaggia Santa Reparata oder Spiaggia Valle della Luna genannt; heller, goldgelber, feiner Sand; grünes, eher flaches Meer; in der Hauptsaison überfüllt

(GPS Koordinaten: 41.229730, 9.167569)

117 Rena di Ponente

auch spiaggia della Taltana genannter, mittelgroßer Strand; goldgelber, feiner Sand; grünes, tiefes Meer; selbst in der Hauptsaison nicht überfüllt

(GPS Koordinaten: 41.235585, 9.160986)

 

118 Cala Grande, Cala Francese, Spiaggia Capo Testa

kleiner Strand inmitten einer unberührten, einsamen Natur; dunkler, goldgelber Sand; grünes, tiefes Meer; selbst in der Hauptsaison nicht überfüllt

(GPS Koordinaten: 41.235724, 9.142343)

weitere sehr schöne, nördlichere, kleine Strandbuchten sind Cala Francese

(GPS Koordinaten: 41.242609, 9.142231)

und Spiaggia Capo Testa

(GPS Koordinaten: 41.244134, 9.146259)

119 Cala Spinosa

sehr kleiner Strand; goldgelber, feiner Sand mit Kieselsteinen; grünes, tiefes Meer; selbst in der Hauptsaison kaum besucht

(GPS Koordinaten: 41.243136, 9.149745)

120 Rena Bianca

zu Fuß oder mit dem Auto erreichbarer, sehr schöner, großer Stadtstrand von Santa Teresa di Gallura; heller, goldgelber, feiner Sand; grünes, eher flaches Meer; in der Hauptsaison überfüllt

(GPS Koordinaten: 41.245028, 9.189439)

121 La Marmorata

mittelgroßer Strand; heller, goldgelber, feiner Sand; blaugrünes, eher flaches Meer; in der Hauptsaison überfüllt

(GPS Koordinaten: 41.245643, 9.236852)

122 Cala Balcaccia

man erreicht die Strandbucht über eine nicht asphaltierte Privatstraße, die an der Schnellstraße 131 bis, kurz nach der Kreuzung für die Teilgemeinde Marazzino startet; heller, goldgelber, nicht allzu feiner Sand; blaugrünes, eher flaches Meer; selbst in der Hauptsaison nahezu menschenleer

(GPS Koordinaten: 41.236952, 9.264661

 

123 Cala Macchia Mala

am einfachsten mit dem Boot zu erreichen; kleiner Strand; heller, goldgelber, feiner Sand mit Kieselsteinen; blaugrünes, eher flaches Meer; selbst in der Hauptsaison nahezu menschenleer

(GPS Koordinaten: 41.193698, 9.288800)

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Was sind Cookies? Cookies sind Textdateien, die vom Browser auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Diese Daten beinhalten Informationen darüber, welche Internetseiten Sie besucht haben. Sie helfen dabei, auch die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Website zu ermitteln. Cookies tragen erheblich zur Verbesserung Ihres Nutzererlebnisses bei. Sie ermöglichen jedoch nicht die Ermittlung personenbezogener Daten, wie z. B. Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Sollten Sie die Cookies deaktivieren, werden manche Funktionen der Webseite nur eingeschränkt nutzbar sein.