Meer Sardinien UrlaubMeer Sardinien Urlaub
Forgot password?

FAQ

Auf einen Blick:

Allgemeine Fragen

Brauche ich auf Sardinien einen Mietwagen?
Darf ich in Sardinien angeln?
Gibt es auf Sardinien viele Insekten, Spinnen und Kleintiere?
Warum wird das Neptungras am Strand nicht beseitigt?
Welche Vertragsbedingungen muss ich beachten?
An wen und wann muss ich einen Reisemangel melden?

Rund um das Thema Preise

Was beinhalten die Katalogpreise?
Muss ich mit obligatorischen Kosten vor Ort rechnen?
Gibt es auf Sardinien eine Kurtaxe?
Gibt es mögliche
Extras und was kosten diese?
Was ist ein Hot Deal Preis?
Welches Alter muss ich bei Kindern angeben?
Muss ich die genaue Personenanzahl melden, auch bei Ferienhäusern?
Darf ich meinen Hund mitbringen und kostet er etwas?

Fragen zur Unterkunft

Wie ist das italienische Frühstück?
Was für einen Standard haben generell die Ferienunterkünfte?
Wie sind die Küchen in Ferienhäusern ausgestattet?
Wie groß sind die Betten und wie sind sie bezogen?
Wie finde ich meine gebuchte Ferienunterkunft?
Ab wieviel Uhr darf ich meine Unterkunft beziehen?
Muss ich mich bei Verspätung melden?
Muss ich eine Kaution hinterlegen und wofür?

Hier geht es um Option, Buchung und Stornierung

Kann ich statt einer verbindlichen Buchung eine Option erfragen?
Wie buche ich und was muss ich angeben?
Ist meine Buchung gleich
verbindlich?
Was erhalte ich bei Bestätigung meiner Buchung?
Kann ich meine Wunschunterkunft auch nur tageweise buchen?
Wann melde ich Sonderwünsche an?
Was muss ich tun, um meinen gebuchten Urlaub abzusagen?

Ein paar Fragen zur Zahlung

Wann bezahle ich?
Wie bezahle ich?
Ist meine Zahlung abgesichert?

 

 

 

 

● Allgemeine Fragen

○ Brauche ich auf Sardinien einen Mietwagen?
Falls Sie mit dem Flugzeug die Insel erreichen, empfehlen wir Ihnen, direkt bei Urlaubsbuchung, ein Auto zu mieten. Für einen Entdeckungsurlaub ist das sicherlich die beste Lösung.
Die
Busse, vergleichsweise ausgesprochen günstige, öffentliche Verkehrsmittel, erreichen nur die wichtigsten, ganzjährig bewohnten Orte. Ferienlokalitäten, Strandregionen oder Berggegenden werden überhaupt nicht oder nur in der Hochsaison angefahren, oftmals nur ein Mal pro Tag. Mit langen Warte- und Fahrtzeiten aufgrund mehrmaligem Umsteigen ist zu rechnen.
Sardinien hat auch ein
Bahnnetz, die eingesetzten Fahrzeuge entsprechen aber bei weitem nicht dem gewöhnlichen, nordeuropäischen Standard. Eine Fahrt mit der Schmalspurbahn ist beispielsweise eine sehr schöne Erfahrung als Erlebnistag durch unberührte Landschaften aber nicht im Sinne eines Fortbewegungsmittels.
Ein
Transfer mit privatem Fahrer oder Taxi ist sehr komfortabel aber nicht unbedingt günstig. Diese Möglichkeit lohnt sich ausschließlich bei einem reinen Bade- und Entspannungsurlaub. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Mindestmaß an Servicemöglichkeiten zu Fuß erreichen können, oder sich tageweise ein Fahrrad mieten können.
Eine tageweise Anmietung eines Mietautos lohnt sich hingegen nur bei einer geringen Anzahl an Miettagen.
Eine Anmietung direkt am Flughafen ist übrigens zumeist auch
deutlich teurer als im Vorfeld. zurück nach oben

○ Darf ich in Sardinien angeln?
Grundsätzlich dürfen Sie als Hobbyangler am Strand von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang angeln. Diese Regel dient dem Schutz von Badegästen.
Auch von
motorlosen Booten aus oder mit einer Länge unter 6 m darf man vom 15. Juni bis 15. September ohne Genehmigung angeln.
Das
Meeresfischen ist nur Freitauchern bei Tageslicht gestattet.
Pro Person und pro Tag dürfen maximal 5 kg an Fisch, Krebs- und Weichtieren gefangen werden.
Eine
Ausnahme hierzu bilden Meeresschutzgebiete. Hier darf man nur mit Erlaubnis der Parkverwaltung angeln.
Wenn Sie hingegen an
Flüssen oder Seen fischen möchten, benötigen Sie eine Genehmigung seitens der Region Sardiniens. Der Vorgang für den Erhalt ist ausgesprochen kompliziert und kann bis zu 90 Tagen beanspruchen. Auf dieser Seite werden die einzelnen bürokratischen Schritte erklärt:
https://sus.regione.sardegna.it/sus/searchprocedure/details/607 zurück nach oben

○ Gibt es auf Sardinien viele Insekten, Spinnen und Kleintiere?
Sardinien gehört zu den Gebieten mit der geringsten Bevölkerungsdichte Europas. Dies führt dazu, dass (zum Glück) keine breitflächigen Insektenvertilgungsmittel versprüht werden. Es gibt hier für Jeden noch viel Platz.
Ameisen, Spinnen, Käfer, Feldmäuse und Mücken
sind leicht anzutreffen, ins besondere wenn Speisereste nicht sorgfältig entsorgt werden. Der Fußboden von Ferienunterkünften mit Gartenanschluss sollte stets ordentlich gefegt werden. Die Ameisen haben einen außerordentlich guten Riecher und gesellen sich gerne dazu.
Schließen Sie bei Ferienunterkünften ohne Mückengitter während der Abenddämmerung die Fenster. Das ist die beliebteste Zeit zu der diese Tierchen Freundschaft suchen. In jedem Supermarkt können Sie sich Mückenstecker oder –kerzen besorgen, in der Apotheke (Farmacia) einen Mückenspray, wie Autan.
In Sardinien gibt es übrigens
keine lebensbedrohlich giftigen Tiere.
(Allergiker, welche auch auf einen Wespenstich reagieren könnten, schließen wir von dieser Betrachtungsweise aus.) zurück nach oben

○ Warum wird das Neptungras am Strand nicht beseitigt?
Die Poseidonia Oceanica ist die einzige Wasserpflanze ihrer Gattung, die ausschließlich im Mittelmeer heimisch ist.
Aus ihr entstehen auch die sogenannten „Seebälle“.
Das Neptungras ist Synonym für
reines Meerwasser und für das Ökosystem enorm wichtig. Daher stehen die Seegraswiesen unter Naturschutz.
Forschern zufolge kann eine Fläche an Neptungras
doppelt so viel Kohlendioxid speichern wie eine gleich große Regenwald-Fläche!
Zudem reinigt die Poseidonia das Wasser von Schadstoffen, bietet einen idealen Lebensraum für viele Fische und Schnecken, und an den Küsten einen bewährten Schutz vor Erosion. Sie trägt deutlich dazu bei, dass die Strände nicht abgetragen werden.
Das Neptungras darf daher nur in zuvor genehmigten Ausnahmefällen gesammelt und an bestimmten Orten zwischengelagert werden, bevor es wieder in den natürlichen Zyklus des Meeres aufgenommen wird.
zurück nach oben

○ Welche Vertragsbedingungen muss ich beachten?
Bitte nehmen Sie Einsicht in unsere
Allgemeinen Geschäfts- und Reisebedingungen (AGB).
Diese können im unteren Bereich jeder Katalogseite angeklickt werden.
Bei Buchung werden die AGB automatisch
Bestandteil des Reisevertrages. zurück nach oben

○ An wen und wann muss ich einen Reisemangel melden?
Reisemängel müssen uns umgehend bei Auftreten vor Ort gemeldet werden. Nur auf diese Weise kann sofortige Abhilfe geleistet werden.
Bitte beachten Sie hierbei unbedingt Ihre
Mitwirkungspflicht: Sie sind dazu angehalten, zur Behebung der Störung beizutragen und den eventuell entstehenden Schaden möglichst gering zu halten.
Reisemängel, die während des Aufenthaltes nicht gemeldet wurden, können nach Beendigung des Aufenthaltes nicht berücksichtigt werden. zurück nach oben

 

● Rund um das Thema Preise

○ Was beinhalten die Katalogpreise?
Als Regel gilt: unsere Preise enthalten alle vorhersehbaren, obligatorischen Kosten.
Bei
Unterkünften mit Selbstverpflegung ist dies beispielsweise eine Pauschale für Gas-, Wasser- und Stromkosten sowie Endreinigung.
Bei
hotelähnlichen Unterkünften können dies nebst der Zimmer- und Verpflegungsart beispielsweise die Kosten eventueller Clubkarten sein.
Sonderregelungen hierzu, wie die Zahlung von Wasser- und Stromverbrauch gemäß Zählerlesung vor Ort werden auf der jeweiligen Produktseite deutlich hervorgehoben.
Auf den einzelnen Produktseiten wird unter dem Punkt „
Services im Preis enthalten“ übersichtlich aufgeführt, was im Preis inklusive ist.
Zudem werden
bei Preisangabe direkt dahinter die wichtigsten, inkludierten Kostenfaktoren aufgeführt. Eventuelle Sonderregelegungen werden auch an dieser Stelle nochmals aufgeführt.
Optionale, gegen Aufpreis verfügbare Extras werden ebenso aufgeführt.
Die in manchen Orten und nur zu bestimmten Zeiten geltende
Kurtaxe wird hingegen nie zuvor im Preis eingerechnet. Die Zahlungshöhe hängt von der Unterkunftsart, der Saison, dem Alter der Kinder und den jeweiligen Gemeindebeschlüssen ab. Die Zahlung erfolgt stets vor Ort, an den Unterkunftsbetreiber. zurück nach oben

○ Muss ich mit obligatorischen Kosten vor Ort rechnen?
Die Sonderregelungen an obligatorischen Kosten, welche nicht zuvor im Preis direkt mit eingerechnet werden können, werden im Preisteil der jeweiligen Produktseite und bei Preisangabe hervorgehoben.
Dies kann bei Unterkünften mit Selbstverpflegung die Berechnung des genauen Verbrauchs an Wasser, Gas oder Strom gemäß Zählerlesung sein.
Bei hotelähnlichen Unterkünften werden die vorhersehbaren Kosten wie Clubkarte oder Aufpreis für eine bestimmte Zimmerkategorie direkt im Angebotspreis mit einberechnet. Wünscht die Unterkunft hierfür eine Vor-Ort-Zahlung, so wird Ihnen dies mitgeteilt und auf dem Voucher entsprechend notiert.
Die
Kurtaxe wird hingegen nie zuvor im Preis eingerechnet. Die Zahlungshöhe hängt von der Unterkunftsart, der Saison, dem Alter der Kinder und den jeweiligen Gemeindebeschlüssen ab. Die Zahlung erfolgt stets vor Ort, an den Unterkunftsbetreiber. zurück nach oben

○ Gibt es auf Sardinien eine Kurtaxe?
Manche Orte und nur zu bestimmten Zeiten wird um eine Kurtaxe gebeten.
Diese ist
nie zuvor im Preis eingerechnet.
Die Zahlungshöhe hängt von der Unterkunftsart, der Saison, dem Alter der Kinder und den jeweiligen Gemeindebeschlüssen ab. Die Zahlung erfolgt stets vor Ort, an den Unterkunftsbetreiber. zurück nach oben

○ Gibt es mögliche Extras und was kosten diese?
Auf jeder Produktseite werden unter „Services gegen Aufpreis“ die möglichen Extras aufgeführt, im Preisteil erfahren Sie deren genauen Preis.
Oftmals sind bei Unterkünften mit Selbstverpflegung Bettwäsche und Handtücher nicht inklusive. Sie können sich diese von zu Hause mitnehmen oder bei Urlaubsbuchung gleich dazu bestellen. Die Preise hierfür können Sie dem Preisteil entnehmen.
Ebenso finden Sie im Preisteil weitere buchbare Extras wie Kaminholz, Kinderbett, Hochstuhl oder ähnliches.
Die Extras werden erst
vor Ort entrichtet. zurück nach oben

○ Was ist ein Hot Deal Preis?
Ein Hot Deal Preis ist ein besonderes Angebot für eine bestimmte Unterkunft. Die Preishöhe liegt wesentlich unter dem regulären Preis.
Dieses Angebot hat gesonderte Zahlungs- und Vertragsbedingungen, die zwei Bedingungen sind:
a) die Buchungssumme ist
komplett bei Buchung zu entrichten, unabhängig vom Urlaubsbeginn
b) die Buchung ist
weder stornierbar noch umbuchbar. Bei Stornierung fallen 100% Stornogebühren an.
Das gleiche, qualitativ identische Produkt wird somit zeitglich zu zwei völlig unterschiedlichen Preisen angeboten. Sie als Kunde können von einem guten Preis profitieren, der Unterkunftsbetreiber von einem verbesserten Cash-Flow. zurück nach oben

○ Welches Alter muss ich bei Kindern angeben?
Es ist stets das Alter der Kinder zu Reisebeginn maßgeblich.
Dieses Alter wird bei der Anwendung möglicher Nachlässe und somit der Preisberechnung zugrunde gelegt. zurück nach oben

○ Muss ich die genaue Personenanzahl melden, auch bei Ferienhäusern?
Wir benötigen stets die korrekte Anzahl an Reiseteilnehmern, auch bei Ferienhäusern. Die maximal zulässige Gesamtanzahl darf hierbei nicht überschritten werden. Ausnahmefälle, wie beispielsweise bei mitreisenden Babys, sind nur nach vorheriger Absprache mit uns sowie dem Unterkunftsbetreiber möglich. Es zählt ausschließlich eine schriftliche Einwilligung unsererseits. zurück nach oben

○ Darf ich meinen Hund mitbringen und kostet er etwas?
Hunde müssen stets angemeldet werden.
Nicht jede Unterkunft gestattet liebe Begleiter. Dies wird auf jeder Produktseite unter „Services gegen Aufpreis“ gekennzeichnet. In jedem Fall müssen Sie uns über Ihr Haustier in Kenntnis setzen. Der Hund wird dann auch auf Ihrem Voucher aufgeführt.
Gewöhnlich wird ein
Aufpreis für die erhöhten Reinigungskosten erhoben. zurück nach oben

 

● Fragen zur Unterkunft

○ Wie ist das italienische Frühstück?
Das italienische Frühstück
unterscheidet sich deutlich von einem mittel- und nordeuropäischen.
Der Italiener ist gewöhnlich mit einem Kaffee (und davon gibt es beachtlich viele Varianten – probieren Sie sie mal aus!) und einem
süßen Gebäck zufrieden. So bieten Frühstücksbuffets zumeist Kaffee, Cappuccino, Tee, Milch, Obstsäfte, Brot, Zwieback, Kekse, Kuchen, Butter, Marmelade, Honig, Nutella und Cornflakes an. Eine Sorte Käse, Schinken und Salami werden oftmals bereits als hervorragende Erweiterung eingestuft.
Herzhaftes und Eier sind normalerweise nur gegen Aufpreis erhältlich.
B&Bs dürfen gemäß der Italienischen Gesetze kein Essen zubereiten. Aufgrund dieser hygienischen Normen darf das Frühstück in diesen Gasthäusern ausschließlich aus abgepackten Speisen bestehen. zurück nach oben

○ Was für einen Standard haben generell die Ferienunterkünfte?
Der Standard von Ferienunterkünften auf Sardinien liegt generell unter dem nordeuropäischer Länder.
Die Häuser und Wohnungen haben landesbedingt eine geringere Schall- und Wärmeisolierung.
Eine Heizung zählt nicht zur gewöhnlichen Ausstattung,
Klimaanlage ist hingegen eher üblich. Da eine Klimaanlage nicht nur frische sondern auch warme Luft spendet, ist sie ein wichtiges Kriterium bei der Wahl einer Ferienunterkunft für die Nebensaison.
Strom ist auf Sardinien vergleichsweise ausgesprochen teuer. Die meisten Häuser verfügen daher nur über 3 kW. Dies führt zu einer deutlich geringeren Belastungsmöglichkeit: Es können zumeist maximal zwei Elektrogeräte gleichzeitig laufen, wie beispielsweise Wasserboiler, Spülmaschine, Waschmaschine, Fön.
Die
Abflussrohre der sanitären Anlagen haben einen deutlich geringeren Durchmesser als in nordeuropäischen Ländern. So können Verstopfungen schneller auftreten. Bitte werfen Sie keinesfalls Essensreste, Binden oder dickes Küchenpapier in die Toilette. zurück nach oben

○ Wie sind die Küchen in Ferienhäusern ausgestattet?
Bei Unterkünften mit Selbstverpflegung bieten die Küchen stets genügend Töpfe, Geschirr, Gläser und Besteck für die maximale Belegungsanzahl der Unterkunft.
Öl, Salz, Pfeffer sowie andere
Speisezutaten sind hingegen aus hygienischen Gründen nicht vorzufinden. Sollten Sie sie für die Nachmieter im Hause lassen, so werden diese leider entsorgt.
Spülmittel, -lappen und Geschirrtücher gehören in Sardinien ebenso wenig zur Ausstattung. zurück nach oben

○ Wie groß sind die Betten und wie sind sie bezogen?
Die für Sardinien übliche Bettgröße beträgt
für das
Einzelbett: 1,90 m (Länge) x 0,80 m (Breite)
und für das
Doppelbett: 1,90 (Länge) x 1,60 m (Breite). Oftmals handelt es sich beim Doppelbett um eine einzige Matratze.
In den
Ferienunterkünften mit Selbstverpflegung sind die Betten mindestens mit Matratzen- und Kissen-Schonbezügen bezogen. Hierauf wird die selbst mitgebrachte oder geliehene Bettwäsche gelegt.
Bei Doppelbetten sind
Doppelbettlaken üblich. Falls Sie zwei Einzelbettlaken vorziehen, geben Sie dies bitte ausdrücklich zum Zeitpunkt der Buchung an.
Für die
frischere Jahreszeit sind Wolldecken an Stelle von Federbetten üblich. Diese werden mit umgeschlagenen Laken geschützt. zurück nach oben

○ Wie finde ich meine gebuchte Ferienunterkunft?
In ihren Reiseunterlagen finden Sie auch eine Wegbeschreibung.
Bei Hotels und hotelähnlichen Unterkünften mit Rezeption ist dies der direkte Weg zur Unterkunft.
Bei Ferienhäusern und –wohnungen ist diese Beschreibung hingegen zumeist der Weg zum
Treffpunkt, wo der Schlüsselverwalter Sie zur abgemachten Uhrzeit erwartet. Von dort wird er Sie zu Ihrer Ferienunterkunft begleiten.
Selbstverständlich steht auf der Wegbeschreibung sowohl die Telefonnummer Ihrer Kontaktperson vor Ort als auch unsere Bereitschaftsnummern. Unter diesen Nummern können Sie uns während Ihres Urlaubs für Notfälle auch am Wochenende erreichen. zurück nach oben

○ Ab wieviel Uhr darf ich meine Unterkunft beziehen?
Auf jeder Produktseite geben wir die spezifischen Übergabezeiten an.
Als Faustregel können Sie davon ausgehen, dass ein
Hotelzimmer ab 14.00 Uhr bezogen werden darf, und innerhalb von 11.00 Uhr verlassen werden sollte.
Ferienhäuser und –wohnungen hingegen können in der Regel ab 16.00 Uhr bezogen und sollten innerhalb von 10.00 Uhr freigegeben werden.
Diese Zeitspannen ermöglichen eine einwandfreie Reinigung für die folgenden Gäste.
Ankünfte nach 20.00 Uhr bedürfen immer einer gesonderten Absprache und könnten mit einem Aufpreis verbunden sein. Genaue Angaben hierzu finden Sie im Preisteil der jeweiligen Produktseite.
Bitte teilen Sie uns vor allem bei Unterkünften ohne Rezeption zur reibungslosen Übergabe Ihre
Ankunftszeit mit.
Wunschzeiten, die von den auf den einzelnen Produktseiten bzw. oben angegebenen Uhrzeiten abweichen, bedürfen immer einer gesonderten Absprache mit uns. Zumeist kann eine verfrühte Übergabe nur wenige Tage vor Reisebeginn – je nach angegebener Abfahrtszeit des Vormieters – garantiert werden. zurück nach oben

○ Muss ich mich bei Verspätung melden?
Bitte teilen Sie uns vor allem bei Ferienhäusern und –wohnungen eine absehbare Verspätung mit.
Ebenso bitten wir Sie, uns eine Verspätung von
mehr als 15 min seitens Ihrer Kontaktperson zu melden. So können wir umgehend eingreifen.
Ankünfte nach 20.00 Uhr könnten mit einem Aufpreis verbunden sein. Genaue Angaben hierzu entnehmen Sie dem Preisteil der jeweiligen Produktseite. zurück nach oben

○ Muss ich eine Kaution hinterlegen und wofür?
Generell wird bei Ferienhäusern und –wohnungen um die Hinterlegung einer Kaution gebeten. Diese ist bei Ankunft in bar zu leisten. Die Kautionshöhe wird im Preisteil der jeweiligen Produktseite sowie auf Ihrem Voucher genannt.
Die Kaution dient zur Deckung eventueller, während Ihres Aufenthaltes
verursachten Schäden an der Unterkunft.
Der Hausverwalter ist ferner dazu berechtigt, einen Teil der Kaution einzubehalten, falls das Haus
nicht besenrein und ordnungsgemäß verlassen wird, beispielsweise der Kochbereich, Töpfe, Geschirr, u.s.w. nicht gesäubert wurden.
Bitte setzen Sie sich mit uns bei jedweder Meinungsverschiedenheit umgehend in Verbindung.
Am
Tag der Abreise erhalten Sie bei ordnungsgemäßer und schadensfreier Rückgabe der Unterkunft die hinterlegte Kaution in bar zurück. zurück nach oben

 

● Hier geht es um Option, Buchung und Stornierung

Kann ich statt einer verbindlichen Buchung eine Option erfragen?
Eine Option ist unverbindlich.
Sie können sich mit einer Option das gewünschte Ferienobjekt
bei gegebener Verfügbarkeit „zur Seite legen lassen“, in der Regel für drei Werktage. Sollten Sie es nicht verbindlich buchen wollen, dann wird die Unterkunft nach Ihrem Bescheid beziehungsweise nach der Frist einfach wieder zur Miete freigeschaltet.
Eine Option empfiehlt sich vor allem für die
Hauptreisezeiten, wo sich die Verfügbarkeit rasch ändern kann.
Auf diese Weise können Sie die Unterkunftswahl stressfrei besprechen und organisatorisches klären, wie beispielsweise die Urlaubsgenehmigung. zurück nach oben

○ Wie buche ich und was muss ich angeben?
Zur Buchung genügt eine formlose Mail an uns.
Geben Sie bitte folgende Angaben an:
Ihren
Vor- und Nachnamen mit vollständiger Adresse sowie eine Handynummer unter der Sie gegebenenfalls auch während des Urlaubs erreicht werden können,
genaue
Personenanzahl, inklusive das Alter der Kinder zu Reisebeginn,
Ihren
Urlaubszeitraum bezüglich der gewünschten Unterkunft oder Dienstleistung
sowie eventuelle Sonderwünsche wie das Mitführen eines Hundes, Hinzustellen eines Kinderbettes, Nutzung von Klimaanlage und Sonstiges. zurück nach oben

○ Ist meine Buchung gleich verbindlich?
Nach Eingang Ihres Buchungsauftrags per Mail überprüfen wir nochmals die aktuelle Verfügbarkeit.
Ist diese gegeben, so ist Ihre
Buchung verbindlich. Ein Reisevertrag ist zustande gekommen, dieser unterliegt unseren
AGB.
Falls die Verfügbarkeit nicht gegeben ist, so schlagen wir Ihnen alternative Termine und/ oder ähnliche Unterkünfte zur gleichen Zeit vor.
Sie erhalten von uns in jedem Fall
binnen 24 Stunden Nachricht.
Sollte dem nicht so sein, so kontaktieren Sie uns bitte umgehend, um einem möglichen technischen Fehler auf den Grund zu gehen.
Ohne ausdrückliche Rückbestätigung seitens meer sardinienurlaub sind Buchungen nicht gültig. zurück nach oben

○ Was erhalte ich bei Bestätigung meiner Buchung?
Direkt bei Bestätigung Ihres Buchungswunsches erhalten Sie von uns per Mail alle Reiseunterlagen.
Diese beinhalten:
eine
Buchungsbestätigung, diese führt die gebuchten Leistungen und die hierzu notwendigen Zahlungen mit –terminen auf,
einen
Voucher, das ist Ihr Gutschein für den Erhalt der gebuchten Leistungen und ist beim entsprechenden Leistungsträger vorzuzeigen,
eine
Wegbeschreibung zu Ihrem Reiseziel,
eine
Notfall-Handynummer unter der Sie uns während Ihres Urlaubs auch am Wochenende erreichen können
sowie die
AGB. zurück nach oben

○ Kann ich meine Wunschunterkunft auch nur tageweise buchen?
Ferienhäuser und –wohnungen
können nicht tageweise gebucht werden. Ein Mindestaufenthalt von einer Woche ist hier die Regel. Oftmals können diese Unterkünfte nur von Samstag auf Samstag gemietet werden. Hierdurch werden vor allem in der Hauptsaison nicht vertretbare Lückentage vermieden.
Manche
Aparthotels und viele Hotels bieten hingegen die Möglichkeit einer tageweisen Buchung. Vor allem in der Hauptsaison wird allerdings eine Mindestdauer
festgelegt. Diese ist immer im Preisteil der jeweiligen Produktseite genau angegeben.

○ Wann melde ich Sonderwünsche an?
Bitte melden Sie Sonderwünsche direkt bei Buchung mit an.
Bei Sonderwünschen
mit Aufpreis, werden diese von uns schriftlich und verbindlich rückbestätigt.
Bei Sonderwünschen
ohne Aufpreis, leiten wir den Wunsch selbstverständlich gerne kostenlos weiter. Die Erfüllung kann aber nicht garantiert werden. Dies liegt im Entscheidungsbereich des jeweiligen Hotels, Ferienhausverwalters oder entsprechenden Leistungsträgers. zurück nach oben

○ Was muss ich tun, um meinen gebuchten Urlaub abzusagen?
Zur Stornierung senden Sie uns, wie bei einer Buchung, eine schriftliche Mitteilung per Mail.
Die resultierenden Stornokosten werden auf der entsprechenden Produktseite unter dem Punkt „Stornobedingungen“ aufgeführt.
Sollten keine spezifischen Reiserücktrittsbedingungen aufgeführt sein, so greifen die in unseren Allgemeinen Geschäfts- und Reisebedingungen aufgeführten Standard-Stornobedingungen.
Sie erhalten unsererseits eine schriftliche Bestätigung der erfolgten Stornierung samt anfallenden Stornokosten. Dieses Schreiben können Sie bei Ihrer
Reiseversicherung für eine mögliche, anteilige Erstattung einreichen.
Sollten Sie unangekündigt die Reise nicht antreten, so müssen wir, wie in den Reisebedingungen (
AGB) aufgeführt, 95% des Reisepreises als Stornogebühr einbehalten. zurück nach oben

 

● Ein paar Fragen zur Zahlung

○ Wann bezahle ich?
Sie können den Reisepreis in
zwei Raten bezahlen:
20% direkt nach Erhalt der Buchungsbestätigung und der Reiseunterlagen,
den Restbetrag mindestens 6 Wochen vor Reisebeginn.
Sollten weniger als 6 Wochen zwischen Buchungszeitpunkt und Anreisetag liegen, so sollte der gesamte Reisebetrag in einer einzigen Zahlung entrichtet werden.
Eine
Ausnahme hierzu bilden, falls verfügbar, die sogenannten „Hot Deal-Preise“:
Der Reisepreis ist bei gleicher Leistung günstiger. Er ist allerdings direkt bei Buchung – unabhängig vom Reisetermin – komplett zu entrichten.
Ferner ist eine solche Buchung weder umbuchbar noch erstattbar. zurück nach oben

○ Wie bezahle ich?
Sie können drei unterschiedliche Zahlungswege wählen:
a) Banküberweisung
b) Paypal
c) Kreditkarte
Direkt nach Zahlungseingang erhalten Sie selbstverständlich eine Zahlungsbestätigung unsererseits.
Die Zahlung per Kreditkarte erfolgt über SSL-Verschlüsselung. zurück nach oben

○ Ist meine Zahlung abgesichert?
Eine Insolvenzabsicherung dient gemäß dem deutschen § 651 BGB der rechtlichen Absicherung der geleisteten Zahlungen.
Selbstverständlich bietet auch meer sardinien urlaub von Jolanda Melis als offiziell autorisierte und eingetragene Reiseagentur, welche sowohl als Reisevermittler als auch Reiseveranstalter tätig sein kann, eine solche an.
Zur Insolvenzabsicherung ist meer sardinien urlaub Teilnehmer eines Garantiefonds. zurück nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Was sind Cookies? Cookies sind Textdateien, die vom Browser auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Diese Daten beinhalten Informationen darüber, welche Internetseiten Sie besucht haben. Sie helfen dabei, auch die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Website zu ermitteln. Cookies tragen erheblich zur Verbesserung Ihres Nutzererlebnisses bei. Sie ermöglichen jedoch nicht die Ermittlung personenbezogener Daten, wie z. B. Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Sollten Sie die Cookies deaktivieren, werden manche Funktionen der Webseite nur eingeschränkt nutzbar sein.